Um Besprechungen mitzuschreiben braucht man nicht viel, ein Blatt und einen Stift. Für Sketchnotes von Besprechungen braucht man eigentlich auch nicht viel mehr. Aber jeder hat ja so seine Lieblingstools, ich auch und ich dachte mir vielleicht kan der Ein oder die Andere ein paar Inspirationen gebrauchen: Das richtige Papierweiterlesen

Hier gibt es etwas Neues: In meiner Arbeit für den Caritasverband Hannover erfahre ich quasi täglich, wie schwer es ist, für Menschen die neu in Deutschland ankommen und unsere Sprache nicht sprechen. Sie können nicht an unserem Leben und unserer Gesellschaft teilhaben und ihnen gehen Informationen „durch die Lappen“ dieweiterlesen